Blogeinträge (themensortiert)

Thema: X-Mas-Painting

In 40 Tagen ist Weihnachten

Weihnachten kommt ja immer so plötzlich, sagt man. 
Erst einmal muss man in Weihnachtsstimmung versetzt werden, um sich in die Materie rein fühlen zu können. DAS fällt mir dieses Jahr überhaupt nicht schwer. Ich hab das Malen eben mal wieder für mich entdeckt (dazu in einem anderen Beitrag mehr) und bin schon fleissig dabei Karten zu malen. 

U.a. ist dabei auch meine Heimatstadt Schongau in Weihnachtsstimmung versetzt worden. Die Silhouette habe ich schon vor langem entworfen und war mir nun recht hilfreich. 

Schongau ist eine Reise wert, denn diese zauberhafte Kleinstadt hat geschichtlich ganz schön was vorzuweisen. Da wäre die herrliche Stadtmauer, die 1,6 km lang ist und fast noch durchgehend um den Altstadtkern herumführt. Der älteste Bestand geht zurück auf die Zeit zwischen 1200 bis 1220. Man kann einen herrlichen Spaziergang drumherum unternehmen, hat aber auch einen gut 430 m durchgehend begehbaren Wehrgang zur Verfügung. Die Altstadt selbst ist eine typische oberbayerische Stadt mit bunten Häusern und es gibt viele denkmalgeschützte Häuser mit hohem Alter anzusehen. Eine historische Stadtführung lohnt sich immer. Vielleicht kennst du den Schriftsteller Oliver Pötzsch mit seinen verschiedenen Romanen um die Henkerstochter Magdalena. Seine Vorfahren stammen aus dem schönen Schongau, allerdings mit einem weniger schönen Erbe, denn inspiriert wurde die Reihe aus der Familiengeschichte von Oliver Pötzsch: Die Henkersdynastie der Kuisls. 
Aber zurück in die Weihnachtszeit..... 

Anfang Dezember öffnet im Zentrum der Altstadt, am Marienplatz, der Weihnachtsmarkt. Zwei Wochen erfreut der Markt bei Lichterschein, Weihnachtsflair und der schönen Altstadtkulisse die Besucher. Die Stadt wird weihnachtlich beleuchtet und auch die Geschäfte haben sich auf diese schöne Zeit vorbereitet. Und um auch ein wenig Eigenwerbung zu machen: Seit vier Jahren findet vom 1. - 24. Dezember ein lebendiger Adventskalender statt. Der wird von unserem Verein "Schongau belebt" organisiert und es nehmen jedes Jahr verschiedene Vereine, Institutionen, Geschäfte aber auch Privatpersonen teil, um die sich täglich öffnenden Fenster zu bestücken. 30 Minuten GEBEN, Innehalten, Miteinander in den verschiedensten Darbietungen sind ein kostbares Zeitgeschenk. 


Du merkst schon, ich bin sehr verliebt in meine Heimatstadt. Vielleicht besuchst du sie ja einmal. 



Nickname 14.11.2019, 11.29 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL