Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Santa

Antwort von Santa Claus

Hach ja, und ich dachte schon, dass Santa Claus nicht nach Deutschland schreibt. Welch eine Freude: er hat!!! Hier hab darüber geschrieben, dass man an Santa Claus in Kanada schreiben kann und garantiert eine Antwort bekommt. Recht spät kam nun seine Antwort an, aber die ehrenamtlich tätigen Post-Elfen in Kanada haben den Brief nach Deutschland gebracht.. und nicht nur dort hin...


Ich konnte ja nicht umhin und wollte meine gesamte Familie mit Santa Claus-Post erfreuen und das hat geklappt. Quer durch Deutschland sind die Briefe eingetrudelt. Aber auch in USA konnten sich Familienmitglieder über Post aus Kanada freuen. Sie hielten Postkarten von Santa Claus in der Hand, der sich wohl gerade mit Miss Claus auf einer Urlaubsreise in Ägypten befand. Eine Erholungsreise nach getaner Arbeit quasi. Humor hat er ;-)



Natürlich sind die Briefe automatisiert und vorgedruckt, aber was soll es... jede Antwort enthält ein paar handschriftliche verfasste Zeilen, auch die Adresse wird per Hand geschrieben. Über die nachweihnachtliche Weihnachtspost hab ich mich auf jeden Fall sehr gefreut :-) Vielleicht gefällt dir diese Idee und du erfreust Weihnachten 2019 auch jemanden mit Post von Santa Claus. Wenn du deinen Brief an Santa Claus rechtzeitig abschickst, kommt seine Antwort sicherlich auch noch VOR Weihnachten ;-)
... du hast mit dem heutigen Tag noch 335 Tage bis Weihnachten




Nickname 22.01.2019, 13.42 | (0/0) Kommentare | TB | PL

13. Dezember: Santa Claus, Northpole


Der Brief an den Nikolaus dürfte für jeden einmal an der vorweihnachtlichen Tagesordnung gestanden haben. Aber hast du auch schon einmal an Santa Claus geschrieben? Du hast keine Adresse? Dann kann ich dir hiermit weiterhelfen. Es gibt sie und es gibt auch Antwort!

Kanadas nahezu wichtigste Adresse lautet: Santa Claus, North Pole H0H 0H0, Canada. 
Es ist wohl eine weltweit lieb gewonnene Tradition, an den Santa Claus am North Pole, zu schreiben, denn wie sonst sollte es möglich sein, dass Santa Claus in 30 Sprachen antworten kann? Inkl. Blindenschrift!! Das ist Übung! Und Übung macht den Meister.

Du willst es ausprobieren?
Beachte folgende Punkte:
  • Vergiss deine Adresse nicht und lege sie deinem Brief bei. Natürlich weiß Santa, wo du wohnst, aber das Team von der Post braucht vielleicht ein paar Instruktionen. Wir möchten doch sicher gehen, dass die Post von Santa auch tatsächlich pünktlich zu Weihnachten bei dir ankommt. 
  • Porto ist nett aber nicht nötig. Aber vielleicht legst du ein paar Sticker mit rein, denn die mag Mrs. Claus.
  • Sende deinen Brief bald - am besten vor dem 16. Dezember, so das Santa genug Zeit hat, deinen Brief zu lesen und dir zu antworten. 

Ich hab zu diesem Thema mal bei Wikipedia gestöbert und fand dazu folgendes: 
H0H 0H0 ist eine Postleitzahl der kanadischen Post, an die seit 1982 Briefe für den Weihnachtsmann adressiert werden können. Sie folgt in ihrem Aufbau dem in Kanada üblichen Schema für Postcodes, die aus einer Folge "Buchstabe - Ziffer - Buchstabe - Ziffer - Buchstabe - Ziffer" bestehen. Die erste Dreierkombination in diesem System dient dabei der überregionalen Zuordnung einer Postsendung, die zweite Dreierkombination der lokalen Zustellung. Der Buchstabe "H" an erster Stelle ist dabei der Metropolregion Montreal zugeordnet. Der Code "H0H 0H0", eine Anspielung auf den traditionellen Ausruf "Ho Ho Ho!" des Weihnachtsmanns in Nordamerika, stellt somit eine Ausnahme von diesem System dar.
Durch den eigenen Postcode ist sichergestellt, dass unabhängig von der Sprache oder sonstigen Angaben in der Anschrift keine an den Weihnachtsmann gerichtete Sendung verloren geht. Die Kanadische Post erhält pro Jahr rund eine Million Sendungen, die an diesen Code adressiert sind. Die Gesamtzahl der Sendungen seit 1982 beträgt über zehn Millionen. Rund 15.000 freiwillig tätige Mitarbeiter der Post sorgen dafür, dass jeder dieser Briefe in der Sprache beantwortet wird, in der er geschrieben wurde.

Ich freu mich über deine Nachricht, ob du es ausprobiert hast und ob du Antwort bekommen hast. Lass es mich wissen :-) 
Ho ho ho.... 


Nickname 13.12.2018, 00.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Was ist denn heute für ein Tag?

Was für eine Frage, sagst du wahrscheinlich ;-)

Als Leserin der Seite "Kleiner Kalender" bin ich natürlich über alle möglichen und unmöglichen "Festtage" informiert. So ist für den 4. Dezember der "Santa-macht-eine-Liste-Tag"und, in unseren Breitengraden bekannter, der "Barbaratag" eingetragen.

Ihr begegnet bestimmt auch immer wieder der Aussage, was wir so alles aus Amerika übernehmen (mit und ohne Bewertung) und dabei vergisst man, dass gerade Traditionen und Feste aus Europa stammen und mit den Auswanderern in die Vereinigten Staaten gebracht wurden. So auch das Sinterklaasfest, welches in den niederländischen Kolonien gefeiert wurde. Sankt Nikolaus war der Patron von Neu Amsterdam, dem späteren New York. .. beim kleinen Kalender weiterlesen
Was macht nun Santa Claus am Listen-Tag? Nun er schaut, wer brav und weniger brav war und notiert sich dies.  Übersetzt auf den Bischof Nikolaus ist es dann das golden Buch aus dem der Nikolaus bei seinem Besuch in den Familien nachliest.

Zum Barbaratag findet ihr hier , die Legende zum Anhören und hier , ein Gedicht,  im Weihnachtszeitblog.

Ich wünsch euch einen schönen Barbaratag und vll. stellt ihr - dem schönen Brauch folgend - gleich noch ein paar Kirsch- oder Apfelbaumzweige in eine Vase, damit diese zu Weihnachten blühen.



Nickname 04.12.2015, 10.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Die Santa-Gang

Neben Weihnachtskarten und anderem ist heute auch noch ein Danbo entstanden :-) Klar, will er nu auch in der Santa-Gang dabei sein. 
Pssst... nicht verraten: Ich hab ihm auch eine Santa-Mütze gebastelt. ;-)


Die Datei für den Danbo wurde in einer Silhouette-Gruppe in Facebook zur Verfügung gestellt. 
Zur Figur "Danboard" findest du hier Informationen :-)

Nickname 14.12.2014, 22.27 | (0/0) Kommentare | TB | PL