Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ad

1. Advent 2016


Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent

Und als kleiner Tipp für gleich: Um 12 Uhr kannst du auf KIKA das DEFA-Märchen DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL anschauen. Ein Muss in der Weihnachts- und Adventszeit. Oder? ;-)

Wenn du Märchen magst:
11:45 Uhr: Sechse kommen durch die Welt (MDR)
12:45 Uhr: Das singende, klingende Bäumchen (MDR)



Nickname 27.11.2016, 11.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Öffne dein Herz für jeden!

So lautet die Botschaft von APPLE im diesjährigen Weihnachtswerbefilm. 
Während man den Film "Frankie`s Holidays" verfolgt, kann man durchaus nachvollziehen, wie schwer es ist, die Botschaft "Open your heart to everyone" umzusetzen. 

Frankie, der nicht von ungefähr an Frankenstein erinnert ;-), wünscht sich sein Weihnachtsfest ein wenig anders und darf erfahren, dass die Menschen bereit sind ihre Herzen zu öffnen. Es muss nur ein Anfang gemacht werden... 
 

Nickname 22.11.2016, 16.15 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das grösste Geschenk

Auf die Weihnachtswerbung von Sainsbury`s freue ich mich immer. 
2016 dreht sich alles um das grösste Geschenk das man anderen machen kann. Du ahnst es sicher, es hat wenig mit Materiellem zu tun. 

Aber schau einfach mal rein ;-)



Nickname 21.11.2016, 16.15 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Was tun gegen Weihnachtsstress?

Ich habe zwei Tipps für dich: Plätzchen essen und lieben Freunde diese Karte schicken ;-) Hab eine schöne Weihnachtszeit und lass dich nicht stressen! 





Nickname 12.12.2015, 21.52 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

E-Card 2. Advent

Verschicke einen lieben Gruß zum 2. Advent





Nickname 06.12.2015, 11.47 | (0/0) Kommentare | TB | PL

E-Card 1. Advent



Nickname 25.11.2015, 00.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Weihnachten kommt immer so plötzlich

Der Sommer ist noch nicht ganz zur Türe hinaus,
steht in den Geschäften der Schokolade-Nikolaus.
Auf Lebkuchen darf man nun hoffen:
Es ist November und lichterfrohe Vorbereitungen werden getroffen!
Die Fenster festlich dekoriert und geschmückt,
mit Weihnachtsgrün gar üppig bestückt.
Die Werbung signalisiert jetzt deutlich und klar:
"Weihnachten ist nicht mehr fern - ja, das ist wahr!"
Weihnachtsmärkte und Weihnachtsfeiern aller Orten
weisen auf das Fest mit Glühwein, Bratwurst und Konsorten.
Geschenke kaufen, verpacken, verstecken
- einen grandiosen Weihnachtsmenüplan aushecken.
15 Sorten Plätzchen sind in Blechdosen verstaut;
sogar einen Marzipan-Stollen hab ich mich zu backen getraut.
Besuche geplant, noch schnell die Oma geladen,
nicht zu vergessen, die Medizin für den verdorbenen Magen.
Während all dem eifrigen Tun der letzen Wochen
sitzt der Stress inzwischen ganz schön in den Knochen.
Ich verlier mich in der Weihnachtskarten-Schreiberei
und frag mich still "Wann ist diese Hektik nur vorbei?".
Der Blick in den Kalender - klärend und nützlich:

"Herrje, warum kommt Weihnachten nur immer so plötzlich?"


Winter City Shadow Box Card von Lori Whitlock


Nickname 23.12.2014, 14.26 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vier Kerzen

Vier Kerzen brannten am Adventskranz.
Es war ganz still.
So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte:
"Ich heiße Frieden.
Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden.
Sie wollen mich nicht."
Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte:
"Ich heiße Glauben.
Aber ich bin überflüssig.
Die Menschen wollen von Gott nichts wissen.
Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne."
Ein Luftzug wehte durch den Raum und
die zweite Kerze war aus.

Leise und sehr traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort.
"Ich heiße Liebe.
Ich habe keine Kraft mehr zu brennen.
Die Menschen stellen mich an die Seite.
Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen,
die sie lieb haben sollen."
Und mit einem letzten Aufflackern
war auch dieses Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind in das Zimmer.
Es schaute die Kerzen an und sagte:
"Aber, aber, ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!"
Und es fing an zu weinen.

Doch da meldete sich auch die vierte Kerze zu Wort.
Sie sagte: "Hab keine Angst, den ich heiße Hoffnung.
So lange ich brenne, können wir auch die anderen
Kerzen wieder anzünden!"

Voller Freude nahm das Kind von der Kerze "Hoffnung"
und zündete die anderen Kerzen wieder an.
Quelle: unbekannt

Nickname 21.12.2014, 09.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Vorweihnacht

Vorweihnacht

Bald ist Weihnacht, wie freu ich mich drauf,
da putzt uns die Mutter ein Bäumlein schön auf,
es glänzen die Äpfel, es funkeln die Stern,
wie hab´n wir doch alle das Weihnachtsfest gern.

Volksgut


Nickname 16.12.2014, 00.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Adventskalender, ein schokoladenlastiger Stern

Als Geschenk ist dieser Adventskalender entstanden. Eigentlich gab es sogar zwei davon. Nr. 2 war so schnell verschenkt, dass ich ihn nicht mal mehr fotografiert habe ;-) Mein Plotter hat brav die Einzelteile geschnitten und ich durfte mich mit dem Kleben und verzieren vergnügen. Gefüllt wird der Kalender mit Schokolade-Riegel. Also Topping hab ich ein elektrisches Teelicht mit Schneeflocken-Dekoration versehen. Auch dafür gibt es hübsche Vorlagen, die man im Silhouette-Store käuflich erwerben kann. Die Möglichkeiten sind wirklich unerschöpflich.





Oben drauf geschaut




Nickname 05.12.2014, 19.18 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL